ISCC-EU-Zertifizierung

Nefco hat die ISCC-Zertifizierung erhalten. ISCC ist das erste internationale Zertifizierungssystem zum Nachweis von Nachhaltigkeit und Treibhausgasreduzierung von biogener Masse und Bioenergie. ISCC beurteilt die nachhaltige Produktion, das Management, die Rückverfolgbarkeit (Dokumentation) und die Reduzierung von Treibhausgasen von Bioenergie. Gemäß der europäischen Richtlinie für erneuerbare Energien (2009/28 / EC) müssen biogene Rohstoffe, die als Biokraftstoff oder Bioenergie verwendet werden, nachhaltig produziert sein.

Mit dieser ISCC EU-Zertifizierung (Trader / Warehouse) kann Nefco als integraler Bestandteil an der zertifizierten Wertschöpfungskette auf dem internationalen Markt für nachhaltige Bioenergie teilnehmen. Unser durch die DEKRA ausgestelltes ISCC-EU-Zertifikat ist der Beweis dafür, dass wir die ISCC-EU-Bedingungen für die Rückverfolgbarkeit einer nachhaltigen Biomasseproduktion bis zum Ursprung sowie Dokumentation hinsichtlich einer möglichen Reduzierung von Treibhausgasen im Vergleich zu fossilen Brennstoffen erfüllen.

Damit setzt Nefco einen wichtigen Schritt in Richtung nachhaltige Energie.

Für weitere Informationen www.dekra-seal.com